Familie im Bett, die Fuesse ragen aus der Decke heraus

Lockdown – was wir jetzt für unsere Gesundheit tun können

In den nächsten Wochen werden wir mehr Zeit zu Hause verbringen – die aktuelle sanitäre Krise zwingt uns dazu. Wir können diese Zeit nutzen und besonders auf uns acht geben. Wir zeigen dir, wie Du jetzt den Lockdown nutzen und etwas für dich und deine Gesundheit tun kannst. Bleiben wir also während der Pandemie motiviert und machen das beste daraus!

Familie im Bett, die Fuesse ragen aus der Decke heraus

Erholsamer Schlaf

Wir haben keine Ausrede mehr, um lange aufzubleiben. Ja, Serien sind eine große Versuchung und trotzdem! Sicherlich habt ihr bereits gehört, dass guter Schlaf wichtig für die Gesundheit ist. Wusstet ihr jedoch, dass Ruhe uns hilft, Erkrankungen besser abzuwenden? Wissenschaftler haben bestätigt, dass es einen Zusammenhang zwischen ausreichend Schlaf einem gestärkten Immunsystem gibt, das dabei hilft Viren abzuwehren oder deren Auswirkungen zu mildern

Gesunde Ernährung

Achten wir auf eine gesunde Ernährung. Der Herbst mit seinen langen Nächten und fallenden Temperaturen lädt dazu ein, wieder mehr Zeit in der Küche zu verbringen. Es braucht Zeit, um gute Aufläufe, Eintöpfe oder Suppen zuzubereiten. Die gute Nachricht: Jetzt da wir mehr Zeit zu Hause verbringen können wir wieder mehr Zeit für’s Kochen aufbringen.

Gehe Aktivitäten nach, die dir gut tun!

Jetzt bloß nicht in Panik verfallen! Bleibe entspannt und nutze die Gelegenheit Aktivitäten nachzugehen, die Dir Spaß machen. Denke zum Beispiel an die Dinge, die Du früher beiseite gelegt hast, weil du keine ruhige Minute hattest. Für manche von uns, bietet sich jetzt die Möglichkeit den lang angestauten Bücherstapel anzugehen, andere finden vielleicht ein neues Hobby im Stricken für den Winter oder probieren sich im Yoga.

Homeoffice mit Kaffee

Mehr Zeit für deine Liebsten

Verbringen wir mehr Zeit mit unseren Liebsten! Ob mit der Familie oder bei einem gemütlichen Kaffeeklatsch online. Wir haben zum Glück viele Möglichkeiten zumindest digital in Kontakt zu bleiben. Es ist an der Zeit für mehr E-Geburtstag und digitale Afterwork-Treffen!

Vergessen wir nicht uns zu bewegen!

Körperliche Aktivität ist sehr wichtig für die Bildung von Endorphinen und trägt zur Moral bei. Das Fitnesszentrum ist geschlossen? Dein Sportkurs fällt bedingt durch Corona aus? Werde zu Hause aktiv und betreibe Sport! Es gibt eine Vielzahl an tollen Videos im Internet – wähle eines, dass zu dir und deinem Tempo passt!
Nimm Dir während des Lockdown etwas Zeit für deine Gesundheit und lerne mehr über deinen Körper. Weißt Du beispielsweise, welche Aufgaben unser Beckenboden erfüllt? Warum ist regelmäßiges Beckenbodentraining so wichtig? Lade Dir jetzt die kostenlose App Emy herunter und beginne noch heute mit dem Training!

Laden Sie die App Emy herunter
Zurück zum Anfang
Lesedauer
2 Minuten
Artikel zum gleichen Thema
Für ein besseres Nutzererlebnis, drehen Sie bitte Ihren Bildschirm